Nachrichten

Schweres Training kann in fünf Typen unterteilt werden: Selbsttraining, Widerstandsbandtraining, mechanisches Training, Seiltraining und Freihanteltraining. Diese fünf Sportarten haben ihre eigenen Vor- und Nachteile in Bezug auf Sicherheit und Muskelkraft, und das freie Krafttraining mit Langhanteln und Kurzhanteln ist der König des Krafttrainings.

Es gibt unzählige Umschulungsveranstaltungen, die je nach verwendeter Ausrüstung klassifiziert werden können. Darüber hinaus hat jede Art von Trainingsmethode ihre eigenen Vor- und Nachteile. Daher müssen Sie zuerst die Merkmale jeder Art von Umschulung verstehen, bevor Sie das richtige Projekt auswählen können.

Die Arten des schweren Trainings lassen sich grundsätzlich in „Selbsttraining“ ohne Ausrüstung, das vollständig vom eigenen Gewicht abhängt, „Widerstandsbandtraining“ mit Widerstandsbändern, „mechanisches Training“ mit Trainingsmaschinen und „Seiltraining“ unterteilen ", Die Seile verwendet, und fünf Arten von" Freihanteltraining "mit Hanteln oder Langhanteln.

Grundsätzlich deckt jede Art von Trainingsmethode die grundlegenden trainierten Muskeln ab. Wenn Sie beispielsweise „automatisches Training“ und „mechanisches Training“ verwenden, um denselben Muskel zu trainieren, hängt der Effekt von der Schwierigkeit der Ausführung und dem verwendeten Gewicht ab. Passen Sie daher die Art der Trainingsmethode an den Zielmuskel an oder verwenden Sie mehrere Arten von Sie können gute Ergebnisse erzielen, wenn Sie denselben Muskel auf dieselbe Weise trainieren.

① Selbsttraining
Schwere Trainingsmethoden wie Aufstehen oder Verwenden des eigenen Körpergewichts zum Trainieren Ihrer Bauchmuskeln werden als „Selbsttraining“ bezeichnet.

Der größte Vorteil des autologen Trainings besteht darin, dass Sie keine Ausrüstung verwenden müssen. Menschen, die weder Zeit noch Budget haben, um ins Fitnessstudio zu gehen, können auch in ihrem eigenen Zuhause autolog trainieren, ohne einen halben Cent auszugeben.

Ein weiterer großer Vorteil des autologen Trainings besteht darin, dass selbst Anfänger mit schwerem Training die Muskelgrenzen sicher herausfordern können, ohne sich um das Problem des Herunterfallens von Langhanteln oder Kurzhanteln sorgen zu müssen.

Autologes Training unterscheidet sich von schwerem Training mit Geräten oder Maschinen, und es gibt keine Möglichkeit, die Größe der Last zu optimieren. Wenn die Last zu leicht ist, tritt keine ausreichende Wirkung auf. Wenn die Last zu schwer ist, kann sie nicht die richtige Anzahl von Malen korrekt ausführen, und nachdem die Muskelkraft bis zu einem gewissen Grad gestärkt wurde, kann die Last nicht erhöht werden. Zu diesem Zeitpunkt dauert es länger, die relativ große Last je nach Bedarf anzupassen.

② Widerstandsbandtraining
Obwohl die Werkzeuge für das „Widerstandsbandtraining“ vorbereitet sein müssen, können sie wie das Selbsttraining zu Hause durchgeführt werden und können problemlos auf Geschäftsreise oder auf Reisen mitgenommen werden.

Darüber hinaus kann durch einfaches Ändern der Position des Widerstandsbandes und Anpassen der Länge die Last leicht erhöht oder verringert werden. Ein Widerstandsband kann auch eine Vielzahl von Gegenständen verändern, was als äußerst vielseitige Trainingsmethode bezeichnet werden kann.

Unter dem Gesichtspunkt der Trainingseffekte wird das Widerstandsbandtraining nur minimal durch Trägheit beeinflusst, und es gibt keinen Lastverlust in fast dem gesamten beweglichen Bereich. Es kann leicht die beiden Chemikalien "Akkumulation anaerober Metaboliten" und "hypoxischer Zustand" auslösen. Sexueller Druck, um Muskeleffekte zu erzielen.

Andererseits ändert sich die Spannung des Widerstandsbandes stark mit der Länge, so dass in der Ausgangsposition, in der das Widerstandsband noch locker und kurz ist, die Belastung der Muskeln ebenfalls gering ist.

Wenn das Widerstandsband verwendet wird, ist die Belastung relativ gering, wenn der Muskel gedehnt wird, wenn der Muskel belastet wird, so dass es schwieriger ist, eine subtile Schädigung der Muskelfaser zu verursachen, so dass es schwierig ist, das Muskelwachstum in dieser Hinsicht zu fördern.

③ Mechanische Ausbildung
Das Merkmal des „mechanischen Trainings“ ist, dass es sicherer ist, wenn das Gewicht dem des Langhanteltrainings entspricht.

Darüber hinaus ist die Bewegungsspur durch die mechanische Struktur eingeschränkt, sodass sie unter dem Gesichtspunkt der Schwierigkeit, die Bewegungshaltung zu lernen, einfacher als andere Trainingsmethoden ist und es einfacher ist, eine Wirkung auf den Zielmuskel zu erzielen.

Die meisten schweren Trainingsgeräte verwenden Bleiblöcke mit Gegengewicht, und das Gewicht kann leicht durch Einstellen der Schrauben eingestellt werden. Wenn also das Gewicht eines ganzen Satzes von Gegenständen während des Trainings gleichzeitig angepasst wird, besteht keine Notwendigkeit, zu viel zu arbeiten.

Obwohl die mechanische Bewegungsspur stabil ist, beeinflusst die Reibungskraft zwischen dem Griffgelenk, der Gewichtsleitung und der Spur das Absenken (exzentrische Kontraktion) und verringert die Muskelbelastung. Obwohl die Wirkung der Reibung von Maschine zu Maschine unterschiedlich ist, belastet sie die Muskeln während der exzentrischen Kontraktion, was der Schlüssel zur Förderung des Muskelaufbaus ist. Daher müssen Sie dies bei der Durchführung des Maschinentrainings besonders berücksichtigen.

Insgesamt ist mechanisches Training eine Trainingsmethode mit vielen Vorteilen.

④ Seiltraining
"Seiltraining" gehört ebenfalls zu einer Art mechanischem Training, aber hier werden wir die mechanischen Trainingsgegenstände mit Seilen unabhängig voneinander vorstellen.

Das Seiltraining kann das Gewicht leicht wie ein mechanisches Training anpassen, wodurch die Muskelgrenzen sicher herausgefordert werden. Darüber hinaus können allgemeine Seilmaschinen die Startposition des Seils ändern, so dass die Muskeln aus allen Richtungen kontinuierlich belastet werden können, ohne von der Schwerkraftrichtung beeinflusst zu werden. Selbst schwer zu bearbeitende Teile wie Freihanteltraining und autologes Training können problemlos Lasten aufbringen.

⑤ Freies Krafttraining
"Free Weight Training" mit Langhanteln oder Kurzhanteln ist der König des Krafttrainings.

Nach dem Erlernen können Sie nicht nur ein hohes Gewicht herausfordern, sondern verlieren auch nicht die Last aufgrund von Reibung während der Zentrifugalkontraktion wie bei der Verwendung von Maschinen.

Darüber hinaus werden beim freien Krafttraining normalerweise viele Muskelgruppen verwendet, wodurch leicht eine beträchtliche Menge an Bewegung erreicht werden kann. Das freie Krafttraining übt großen Druck auf den gesamten Körper aus und stimuliert die Hormonsekretion, um den Muskelaufbau zu fördern.

Diejenigen, die hohe Trainingseffekte erzielen, bevor sie ins Fitnessstudio gehen, möchten möglicherweise einige kostenlose Krafttrainingsprogramme nutzen.

Das Training mit freiem Gewicht hat jedoch keine feste Bewegungsbahn und es ist schwierig, die richtige Bewegungshaltung während des Trainingsprozesses beizubehalten. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass der Effekt aufgrund einer falschen Haltung unwirksam ist. Ein wenig Nachlässigkeit während des Trainings kann zu Verletzungen führen.

Es wird allgemein angenommen, dass das Training mit freiem Gewicht „für Veteranen mit schwerem Training geeignet“ ist, aber solange das Gewicht nicht über die Fähigkeit hinaus eingestellt wird, besteht keine Gefahr. Frauen und Anfänger mit schwerem Training können es tapfer versuchen.


Beitragszeit: 01.02.2021